«Emotionen wecken und Benachteiligte unterstützen»

DSC04227Montag, 10 Uhr. Medientermin. Zusammen mit dem Verein «Quack» und Chur Tourimus wird über das Projekt «The Special Run for Special People» berichtet. Und die Geschichte interessiert: Unter dem Titel «Mit Sport Emotionen wecken und Benachteiligte unterstützen» berichtet die «Südostschweiz» noch gleichentags.

«Im Gespräch mit Ruedi Frehner war sofort klar, dass wir RUEDIRENNT für die National Games gewinnen möchten», wird Leonie Liesch, Direktorin Chur Tourismus, im Artikel zitiert. Das Projekt 2016 wird die von Special Olympics organisierte Veranstaltung in der Bündner Hauptstadt bekanntlich mit rund 10’000 Franken (Finanzierung der Medaillen) unterstützen.

Anschliessend an den Pressetermin posierten Hannes Elmer und Sereina Vischer (beide Projektleiter «Quack»), Leonie Liesch und Ruedi für den Fotografen.

Link zum kompletten Artikel: Südostschweiz