«LuZ 2016»: 41-Kilometer-Plauschlauf füllt Projektkasse

Aus einem Trainingsplausch von Stefan Moos und René Hantzsch wurde 2013 der «LuZ – Lauf um den Zugersee» geboren. Dieses Jahr stand die vierte Austragung mit angepasster Streckenführung ganz im Zeichen von RUEDIRENNT. «Ein tolles Erlebnis», resümiert Stefan Moos in seinem Dankesschreiben an die 16 Teilnehmenden.

An Stelle eines Startgeldes wurde für «The Special Run for Special People» gespendet. Zusammengekommen sind nicht nur stolze 41 Laufkilometer, sondern ebenso eindrückliche 710 Franken, die von den Organisatoren auf 800 Franken aufgerundet worden sind. «Den ‹LuZ› wird es mit Bestimmtheit auch 2017 wieder geben», verspricht Stefan Moos. Dann für einen neuen, noch zu definierenden wohltätigen Zweck.

Für das tolle Erlebnis und Ergebnis 2016 bedankt sich das RUEDIRENNT-Team herzlich!

 

LuZ_Verpflegung