canda_chur_weihnachtessen

Churer C&A-Mitarbeitende mit grossem Herz

Multiple Sklerose, kurz MS, ist eine heimtückische Krankheit, die alle unvermittelt treffen kann. 2011 hat auch die erfolgreiche Ultraläuferin Jasmin Nunige diese Diagnose erhalten. Am Anfang ein Schock, dann sei ihr klar geworden, dass es weiter gehen müsse. «Ich habe schnell gemerkt: Bewegung tut gut», gab sie, die seit ein paar Wochen zum RUEDIRENNT-Team gehört, in einem Interview im Frühjahr 2014 zu Protokoll.

canda_chur_schmassmannAuch im Team von Hansueli Schatzmann (Bild rechts) arbeitet eine MS-Betroffene. Hansueli ist Filialleiter zweier C&A-Modeläden in Chur – und ein «Friend of RUEDIRENNT». Spontan habe er die Idee gehabt, am traditionellen Firmen-Weihnachtsessen über den Link zur Geschichte von Jasmin das Projekt «The Special Run for Special People» vorzustellen – und bei dieser Gelegenheit gleich eine Sammlung zu starten.

Das Ergebnis darf sich mehr als sehen lassen: Nicht weniger als 400 Franken kamen an jenem gemütlichen Abend in den Reihen der Mitarbeitenden der beiden C&A-Filialen Chur-West und Chur-Stadt für die RUEDIRENNT-Projekte zusammen. «Unsere Spende steht unter dem Motto: Wir haben ein Herz für benachteiligte Menschen», erklärt Hansueli mit einem zufriedenen Lächeln und einer grossen Portion Stolz auf seine Teams.

Eine grossartige Idee – wir sagen: herzlichen Dank!